Öffnungszeiten des Pentagramms:

 

Montag - Freitag von 10.00h - 14.00h und von 15.00h - 19.00h

Samstags von 10.00h - 14.00h

 

 

Veranstaltungen September 2016

 

 

 Open Healing Session am Samstag, den 10.09.2016 um 14.00 h

mit Dorothee Witkowski

Niemand heilt.

Heilung bedeutet, wieder mit der Vollkommenheit des Universums –

oder Bewusstseins – verbunden zu sein.

Das Universum kennt die Bedürfnisse des Einzelnen und weiß, was wir erhalten müssen und was wir davon haben werden.

Der Heiler nimmt die Rolle als Kanal an, durch den der Heilstrom fließt,

der Klient die Rolle als Empfangender.

Die Aufgabe des Klienten ist nur, sich für die Heilungsenergien bereit zu machen und dann anzunehmen, was kommt.

Heilungsenergie kommt aus dem Ursprung und ist immer und überall ständig vorhanden. Sie ist wie Licht, welches durch einen Kanal gebündelt wird. Es wird nicht willentlich Energie übertragen oder gelenkt.

  

Anmeldung unter 0231 - 140147 oder per Mail an pentagrammmail@web.de

Weitere Informationen auf der Seite Events

 

 


Meditativer Tanz am Dienstag, den 20.09.2016 um 19.00 h

mit Marie Hänel

Es handelt sich um einfache, ruhige oder auch beschwingte Kreistänze, die durch ihre strukturierte Form und die Wirkung der Musik die TeilnehmerInnen in die eigene Mitte kommen lassen.

Dabei macht das Einüben der Schritte, das Wieder holen der Tanzform und die Einfachheit der Choreografie erst die Wirkung, die Essenz der Tänze deutlich.

So schafft Meditatives Tanzen die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, Kraft zu schöpfen und in Einklang mit dem eigenen Körper, mit sich, mit der Gruppe und dem ganzen Umfeld zu kommen.

„Wenn wir tanzen, können wir nicht streiten“, sagen die Sufis.

Im Meditativen Tanz lässt sich die tiefe Wirkung von Symbolik, Rhythmus und Musik erspüren und eine Möglichkeit für spirituelle Erfahrung entsteht. Damit sind die Tänze „heilig“ im Sinn des englischen Wortes „whole“, was ganz, ganzheitlich bedeutet.

Anmeldung unter 0231 - 140147 oder per Mail an pentagrammmail@web.de

Weitere Informationen auf der Seite Events

 

 

 

Schamanischer Kreis Pentagramm am Mittwoch, den 21.09.2016 um 19.00 h

mit Philip Wollschläger

Der Schamanismus ist die Wurzel aller Religion und Medizin. Das Wort "shaman" kommt aus Sibirien und bedeutet soviel wie "der, der weiß" oder "der, der sieht".

Ein Schamane fühlt sich mit allen Lebensformen verwandt und erlangt ganzheiltiches Sein durch das Reisen und Lernen in den verschiedenen inneren und äußeren Welten.

Er führt den einzelnen oder die Gruppe durch eine Vielzahl von Erkenntnissen und Erfahrungen über die egozentrierte Gedankenebene hinaus, so dass das gedankliche Träumen hin zu dem inneren Wissen der Allverbundenheit führt.

Dieser Prozess des Erwachens läßt einen immer mehr und unmittelbarer die innere Quelle seines Seins erfahren. 

Anmeldung unter 0231 - 140147 oder per Mail an pentagrammmail@web.de

Weitere Informationen auf der Seite Events

 

 

 

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

am Samstag, den 24.09.2016 um 14.00h mit Swen Tammen

Die progressive Muskelentspannung (PM), Tiefenmuskelentspannung oder "progressiv relaxation" genannt, verhilft durch Auflösung muskulärer Spannungszustände zu geistiger und körperlicher Ruhe und Erholung vom oft belastenden Alltag. Ganz nach dem Motto: Durch körperliche Entspannung hin zur seelischen Entspannung. Stressbedingte Beschwerden lassen nach, die Entspannung wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus, macht ruhig und gelassen.

Progressive Muskelentspannung ist leicht erlernbar, man benötigt keine Vorkenntnisse oder ein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen. Die Methode ist sogar leichter zu erlernen als autogenes Training: Autogenes Training beruht auf autosuggestiver Basis, während die progressive Muskelentspannung eine rein körperliche Methode ist. Als Entspannungsmethode ist sie – neben der Behandlung von Verspannungen und Haltungsschäden – gut zur Stressbewältigung für nervöse und unruhige Menschen geeignet.
 

Anmeldung unter 0231 - 140147 oder per Mail an pentagrammmail@web.de

Weitere Informationen auf der Seite Events

 

 

 

Wasser - Unsere natürliche Basis 

Wie wichtig ist eigentlich Wasser für uns?

Themenabend am Mittwoch, den 28.09.2016 um 19.00h

Wasser ist der wichtigste Lebens- und Gesundheitsspender für uns Menschen. Es ist von Bedeutung welches Wasser ich täglich zu mir nehme und vor allem in welcher Qualität.

Wir bestehen zu 80% aus Wasser und unser Hirn sogar aus 95% Wasser.

Wenn stets unser "Boden" (Wasser) in unserem "Garten" (Körper) fruchtbar und gut ist, dann ernten und entfalten wir gute "Früchte und Pflanzen".

Jeder hat heute die Möglichkeit aus Leitungswasser qualitativ hochwertiges Wasser zu erzeugen.

Anmeldung unter 0231 - 140147 oder per Mail an pentagrammmail@web.de

Weitere Informationen auf der Seite Events

 

 

 

Die Kunst der Autosuggestion und Selbsthypnose

am Donnerstag, den 29.09.2016 um 19.00h mit Rüdiger Künne

Durch gezielte Autosuggestion können Sie einige Ihrer unerwünschten Verhaltensweisen und Einstellungen ändern.

Oft fühlen wir uns unserem eigenen Verhalten ausgeliefert und denken, dass wir daran nichts ändern können. Allerdings haben wir mehr Möglichkeiten, auf unser eigenes Verhalten und Denken Einfluss zu nehmen, als Sie vielleicht denken.

Diese Erkenntnis ist ein wesentlicher Schritt zu einem selbstbestimmten Leben.

Sie können beispielsweise die Autosuggestion benutzen, um ruhiger und gelassener zu werden, um selbstbewusster zu werden oder optimistischer.

 

Bitte melden Sie sich entweder telefonisch unter

0231 - 140147 an oder per Mail:

pentagrammmail@web.de